Laufende Zeile: + + + Die nächste X-media Ausgabe erscheint am 16. Juli 2018 + + + Zusätzliches Thema: Hochqualitativer Foto-Digitaldruck + + + Anzeigen- und Redaktionsschluss ist am 2. Juli 2018 + + +

Aktuelle Ausgabe
Ausgaben Archiv
Kontakt
Erscheinungstermine
Mediadaten
Geschäftsbedingungen
Vertriebsdaten
Abonnement
Umfrage
Medienpartner
Impressum
BOX ...for sale
Aktuelle-News / HOME
Der Termin steht fest: Xfair, die Dritte, 8. bis 10. Oktober 2019 Marx Halle in Wien internationaler Branchen-Treffpunkt
Damit Sie auch zwischendurch immer bestens informiert sind... Wichtiges, Aktuelles und Hintergründiges auf www.x-media.at
X-media 2-2018 ---- 68 Seiten Technologie und Anwendungen
TV TecStyle Visions 2018: Europas Leitmesse für Textilveredlung und Promotion feiert großes Jubiläum
Neue Erscheinungstermine für X-media Frühjahrsausgaben
News-Archiv







x-media

Neschen wird neben Planatol und Gämmerler BlueCap-Firma
Gut Ding braucht Weile. Nun wird also doch Blue Cap die Aktiva der Neschen AG aus der Insolvenz übernehmen können. Wie es heißt, sei ein Closing nahe und bereits Ende Oktober könne der Deal nun im zweiten Anlauf über die Bühne gebracht sein. Blue Cap hat zwischenzeitlich eine Neschen GmbH gegründet, die Neschen nun übernehmen soll.
Schon einmal war man fast so weit, doch am am 1. Juli waren Blue Cap und der Insolvenzverwalter einvernehmlich von einem zuvor geschlossenen Kaufvertrag zurückgetreten, weil die Freigabeerklärungen einer im Grundbuch eingetragenen Sicherungsgläubigerin der Neschen AG nicht termingerecht sichergestellt werden konnten.
Zwischenzeitlich konnte eine Einigung mit der Sicherungsgläubigerin zur Ablösung der Verbindlichkeiten und zur Freistellung der Sicherheiten erreicht werden. Aufgrund dieses Vergleichs konnte jetzt ein neuer Kaufvertrag finalisiert werden. Bis die entsprechenden Bedingungen des neuen Kaufvertrags vorliegen, wird der Geschäftsbetrieb der Neschen AG durch den Insolvenzverwalter fortgeführt. Der Bestand der Firma Neschen und ihrer Tochtergesellschaften ist damit gesichert.
Die österreichische Neschen-Tochter war übrigens bereits seit vergangenem Jahr aus dem insolventen Unternehmen entlassen worden und vertreibt nun unter dem Namen Filmolux neben dem Neschen-Sortiment auch Produkte anderer Hersteller.
BlueCap aus ist ein in München ansässiger Investor, in dessen Portfolio sich bereits einige graphische Zulieferunternehmen befinden. So auch der KlebespezialPlanatol aus Rosenheim oder das Endstufen- und Versandraumunternehmen Gämmerler aus Geretsried.

Der heiße Draht zu X-media:

Verleger, Chefredakteur: Rudolf K. Messer (0043/ 699/ 116 55 760, messer@x-media.at)

Versand, Administration: Sandra Messer (0043/ 699/ 17163897, office@x-media.at)

Anzeigenkontakt: Klaus Vogl (0043/ 664/ 3908263, vogl@x-media.at)