Logistikprobleme, Papierpreisexplosion: Teuerung trifft auch Bücherpreise

Die Teuerungswelle rauscht quer durch alle Branchen. Sie trifft auch Buchverlage. Wegen zunehmender Lieferproblemen wird die Logistik komplizierter, die Herstellungskosten steigen – insbesondere die durch absichtliche Verknappung herbeigeführte Explosion der Papierpreise. Zum Teil abfangen werden das wohl auch Leserinnen und Leser mit höheren Buchpreisen ab Herbst und besonders zum Weihnachtsgeschäft. Denn Bücher gehören zu den beliebtesten Geschenkartikeln am Gabentisch.

Mehr lesen

Münchner Aurelius-Gruppe übernimmt Agfas Offset Bereich

Die Münchner Aurelius-Investmentgruppe wird Agfa Offset Solutions von der Agfa-Gevaert Gruppe übernehmen. Basis der Transaktion ist laut Agfa ein Unternehmenswert von 92 Millionen Euro, vorbehaltlich der üblichen Anpassungen des Working Capitals und der Nettofinanzschulden sowie des Minderheitsanteils und der Nettopensionsschuldenabzüge. Die Übernahme steht noch unter Vorbehalt der zuständigen Wettbewerbs- und Aufsichtsbehörden und soll im ersten Quartal 2023 abgeschlossen werden.  

Mehr lesen

Verzicht auf Print nicht nachhaltiger – Verband Druck Medien kritisiert Greenwashing!

Immer mehr Unternehmen überlegen, ob sie angesichts steigender Preise auf gedruckte Prospekte verzichten möchten. Auch im jetzt startenden Präsidentschaftswahlkampf soll die Anzahl der Plakate zugunsten Social Media Präsenz reduziert werden. Der Verband Druck Medien kritisiert, dass fälschlicherweise Umweltgründe als Argumente dienen und wirft Unternehmen und Politik Greenwashing vor. 

Mehr lesen

EDP-Awards wieder mit Live-Ceremony zur Fespa 2023 in München

Nach zwei Jahren schwierigster Bedingungen wegen Absagen und Verschiebungen aufgrund der Covid-Pandemie will die European Press Association mit Ihren EDP-Awards für die kommende 16. Ausgabe wieder in den Normal-Modus zurückkehren. So sollen die Awards nicht wie in den vergangenen zwei Jahren virtuell sondern wie in Vor-Corona-Zeiten üblich in einer Live-Zeremonie vergeben werden – konkret wieder im Rahmen der FESPA Global Print Expo, 2023, vom 23. bis 26. Mai in München. Und um sowohl den Technologie-Herstellern als auch der bewertenden Jury mehr zeitlichen Spielraum zu gewähren wird der Anmeldezeitraum zumindest bis ins Frühjahr 2023 verlängert. „Somit erwarten wir für das nächste Jahr 2022 wieder eine Vielzahl neuer Einreichungen und endlich wieder ein fröhliches Live-Get Together bei den 16. EDP Awards 2023“, so EDP‐Präsident Klaus Peter Nicolay. Die Teilnahmebedingungen und ein Anmeldeformular gibt’s auf www.edp-award.com.

Mehr lesen

Leider, keine Xfair im Jahr 2022 – nächster Event erst wieder Ende September 2023

Nichts wird es mit einer Xfair reloaded 2022. Auch der für Ende September geplante Termin fällt dem Unbill der Zeit zum Opfer und wird um ein Jahr auf 27. bis 29. September 2023 verschoben. Aufgeschreckt von Berichten über eine massive neue Corona-Welle im Spätsommer mit bis zu 70.000 Neuinfektionen, einem Ukraine-Krieg bei dem so schnell kein Ende abzusehen ist, fehlender Energie für die Industrie und zum Heizen, der höchsten Inflationsrate seit Jahrzehnten, zusätzlich zu den auch weiterhin nicht funktionierenden Lieferketten und akutem Mitarbeitermangel haben seit der Fespa Anfang Juni einige wichtige Aussteller ihre zugesagte Teilnahme zurückgezogen. Veranstaltungsleiter Rudolf Messer: „Somit können wir unserem Anspruch, den Besuchern auf der Xfair im September einen kompetenten technologischen Überblick zu bieten, nicht gerecht werden. Und da eine Teilnahme für die Aussteller ja doch mit beträchtlichem finanziellen, aber auch logistischem, Aufwand verbunden ist, wäre ein Durchpeitschen der Veranstaltung wohl verantwortungslos.“

Mehr lesen

Pandemie, Krieg, Inflation: PC-Markt schrumpft um 10 Prozent

Die PC-Verkäufe werden heuer nach dem Pandemieboom laut Berechnungen von Marktforschern um rund zehn Prozent zurückgehen. Für das Geschäft braue sich ein Sturm aus geopolitischen Turbulenzen, hoher Inflation, Währungsschwankungen und Lieferengpässen zusammen, sagte Ranjit Atwal von der Marktforschungsfirma Gartner. Im vergangenen Jahr war der PC-Absatz nach Berechnungen von Gartner noch um elf Prozent auf 342 Millionen Notebooks und Desktop-Rechner gestiegen. Für heuer rechnen die Analysten mit einem Rückgang um 9,5 Prozent auf 310 Millionen Geräte.

Mehr lesen

Ende Mai endlich nachgeholt: Die Verleihung der Carton Austria Awards 2021

Mit einem Dreivierteljahr Verspätung wurden am 30. Mai 2022 im festlichem Rahmen die Preisträger/innen des Carton Austria Award 2021 geehrt. Der Wettbewerb ist ein gemeinsames Projekt von PROPAK Austria, CASH Handelsmagazin und Pro Carton. Er holt die besten österreichischen Verpackungslösungen aus Karton auf die Bühne, und die können sich wirklich sehen lassen! Beide Preisträger/innen stammen diesmal aus dem Hause Cardbox Packaging Wolfsberg. Der Herbstermin der Preisverleihung musste aufgrund der Pandemie abgesagt und konnte jetzt endlich nachgeholt werden.

Mehr lesen

Wichtige Orte des Diskurses: Beste heimische Buchhandlungen ausgezeichnet

Der vom Kulturministerium gemeinsam mit dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels (HVB) vergebene Österreichische Buchhandlungspreis geht heuer an die Buchhandlung Claus Mitterbauer in Purkersdorf, die Buchhandlung Pfeifenberger in Tamsweg, Buch-Papier Pokorny in Oberwart, Oechsli Buch & Papier in Wien und die Stadtbuchhandlung Liezen. Die Preise sind mit je 10.000 Euro dotiert und wurden am 2. Mai in Wien verliehen. Der erstmals vergeben Preis für die beste Filialbuchhandlung ist undotiert und geht an die Buchhandlung Tyrolia in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße.

Mehr lesen