+ + + + + + + + + + + + + + + die nächste X-media-Ausgabe erscheint am 26. November + + + Das große Winterheft zur Viscom Düsseldorf und Expo 4.0 in Stuttgart + + + Redaktions- und Anzeigenschluss am 12. November + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
Aktuelle Ausgabe
Ausgaben Archiv
Kontakt
Erscheinungstermine
Mediadaten
Geschäftsbedingungen
Vertriebsdaten
Abonnement
Umfrage
Medienpartner
Impressum
BOX ...for sale
Aktuelle-News / HOME
Großes Interesse an der Xfair 2019 in Wien zum Herbsttermin: Druck, Werbetechnik, Verpackung, Fotografie und vieles mehr…
Keine Xfair 2018: ...es bleibt also beim Zweijahresrhythmus Auf ein Neues 2019, zwei Termine zur Auswahl
Gute Geschäfte: Positive Bilanz auch der zweiten Xfair
Einladung zum Fest für Print --- Die Xfair, Messe und Kongress für Österreich und CEE --- Wien, Marx-Halle, 4. bis 6. April 2017 Technologien erkunden, Knowhow austauschen, Networken und Feiern... Schau´n Sie sich das an!
Heidelberg: Rainer Hundsdörfer folgt Gerold Linzbach
News-Archiv







x-media

Goss International schickt Rollenwerke in Frankreich in Konkurs
Produktion vorlaufig in USA - Neues Werk in Shanghai ab 2015

Keine schönen Osterfeiertage hatten die Mitarbeiter von Goss International in den französischen Werken Montataire bei Paris und Nantes. Während der neue CEO Rick Nichols ankündigte das zu 100 Prozent im chinesischen Besitz befindlichen Unternehmen neu aufstellen zu wollen, hatte sich das Unternehmen offensichtlich entschlossen die beiden Fabriken in den Konkurs zu schicken. Insgesamt sind mehr als 430 Arbeitsplätze betroffen. Bereits vor drei Jahren hat Goss in Frankreich 500 Mitarbeiter frei gesetzt. Die bisher in Frankreich produzierten Rotationen werden zukünftig in Durham, USA produziert werden. Auch ein Werk im japanischen Sayada ist unlängst geschlossen worden, dort haben rund 100 Mitarbeiter ihre Jobs verloren.
Überhaupt dürften die chinesischen Eigentümer, die während der vergangenen zwei Jahre sukzessive das Unternehmen zu 100 Prozent übernommen haben, nun ihren Plan umsetzen, die gesamte Produktion und damit das Knowhow nach China zu transferieren. Denn auch in Durham dürfte man sich mehr lange über die Aufträge freuen. 2015 soll in Shanghai ein modernes Maschinenwerk in Betrieb gehen, in dem zukünftig hauptsächlich produziert werden soll.

Lesen Sie mehr zu den Hintergründen und die zukünftige Ausrichtung von Goss International in der nächsten Print-Ausgabe…

Der heiße Draht zu X-media:

Verleger, Chefredakteur: Rudolf K. Messer (0043/ 699/ 116 55 760, messer@x-media.at)

Versand, Administration: Sandra Messer (0043/ 699/ 17163897, office@x-media.at)

Anzeigenkontakt: Klaus Vogl (0043/ 664/ 3908263, vogl@x-media.at)