+ + + Die nächste Ausgabe erscheint am 20. März 2017 + + + Anzeigen- und Redaktionsschluss ist am 4. März 2017 + + + Das Sonderheft zur Xfair vom 4. bis 6. April 2017 in der Marx-Halle in Wien + + + Der Event-Katalog mit allen Ausstellern, allen Produkten sowie dem Kongress- und Rahmenprogramm + + +

Aktuelle Ausgabe
Ausgaben Archiv
Kontakt
Termine & Themen
Mediadaten
Mediadaten Online
Vertriebsdaten
Abonnement
Umfrage
Medienpartner
Impressum
BOX ...for sale
Aktuelle-News / HOME
Heidelberg: Rainer Hundsdörfer folgt Gerold Linzbach
agensketterl, AV+Astoria, Grasl: Dr. Dieter Simon steigt aus
Hunkeler Innovationdays 2017 vom 20. bis 23. Februar
Notbremse: WAN-IFRA hört als Messeveranstalter auf
Rieder hs Druck übernimmt Passauer Ostler Druck
News-Archiv



Top-Stories der aktuellen Ausgabe

Einladung zur Xfair, das Fest für Print, vom 4. bis 6. April in der Marx-Halle in Wien
Die Vorbereitungen für die nächsten Xfair, der Print & Crossmedia-Show Anfang April in Wien, laufen auf vollen Touren. Fast alle verfügbaren Standflächen sind belegt, die bekanntesten Experten für den Kongress ausgewählt und auch das Rahmenprogramm nimmt Formen an. So freut es die Veranstalter alle X-media Leser herzlichst zu einem Besuch in der Marx-Halle einzuladen… (Seite 6)

Das Buchbinder: Kunst, Handwerk und Tradition in einer digitalen Welt
Welche Position und welche Chancen hat das Gewerbe des Bücherbindens in einer digitalen Welt? Keine schlechte offensichtlich. Der Trend zum Handgemachten und zum Personalisierten schaffen neue Märkte. Lesen Sie hier unseren Branchenreport. (Seite 10)

Souvenirs statt Gedrucktem: Das Buchhandlungssterben in den Innenstädten
Der klassische Buchhandel hat´s schwer. Auf der einen Seite der Onlinehandel mit Riesen wie Amazon, auf der anderen Seite die immer weiter steigenden Kosten, die den Betrieb eines Buchhandelsgeschäftes zusehends unrentabel machen. Und gerade in Innenstadtlagen tragen Immobilien-Haie zum Niedergang der Branche bei, wie jüngste Beispiele in Wien zeigen. (Seite 20)

Der Fall Sochor 4.0 – die Letzte? Nochmals Untreue: Diesmal 400.000 Euro Schaden
Sie war uns schon einige Stories wert, Silvia Sochor, Ex-Geschäftsführerin der Druckerei Sochor in Zell am See. Zuletzt im Herbst 2012 – Der Fall Sochor 3.0: Verurteilungen wegen Untreue nun rechtskräftig (siehe Ausgabe 5-2012 im X-media-Archiv). Kurz vor Weihnachten wurde die ehemalige Druckereichefin vom Salzburger Landesgericht neuerlich wegen Untreue verurteilt. Schaden diesmal: 400.000 Euro… (Seite 24)

Nach Kollektivvertrag-Aus: Verband Druck & Medientechnik stellt sich neu auf
Nach der Niederlegung des Kollektivvertrags-Mandates für die Drucker sucht der Verband Druck & Medientechnik nach einer neuen Identität. Und hat sich mittlerweile jedenfalls personell verändert und verstärkt. Statt Werner Neudorfer führt nun Alexandra Zotter die Verbands-Geschäfte. Und im Wiener Verband wird der Obmann Dieter Simon zukünftig von Benjamin Jentzsch und Anton Piacek unterstützt. (Seite 25)

Papier – leicht ist beautiful: Handel optimiert den Einsatz von Ressourcen
Flugblätter sind nach wie vor ein wichtiges Werbemittel und übers Jahr gesehen ein großer Kostenblock. Eine Möglichkeit zur Optimierung der Kosten ist das Flächengewicht des Papieres etwas zu reduzieren. Mathias Klee von Laakirchen Papier erkennt diese Tendenz schon länger am Markt. Als Technischer Kundendienst hat er kürzlich eine derartige Produktentwicklung für eine Lebensmittelhandelskette in Ungarn begleitet. (Seite 28)

Schweizer Studie: Digitale Rechnungen und Mails verlieren an Werbewirkung
Oft sparen Unternehmen an der falschen Stelle. Um Kosten zu reduzieren, versenden sie ihre Rechnungen elektronisch via E-Mail und PDF. Die Folge: Werbetexte auf den Rechnungen oder angehängten Flyern versanden und werden kaum wahrgenommen. Das behaupten zumindest zwei Studien aus der Schweiz. (Seite 38)

Wer die Daten hat, hat den Kunden. Print 4.0: „…wir sind noch in der Findungsphase“
Das Megathema Industrie 4.0 ist auch in der Druckindustrie angekommen. „Daten sind für unsere Branche der neue Rohstoff“ ist das Ergebnis eines Fachkongresses in Deutschland. Und: „Eine abschließende Definition, was Industrie 4.0 für die Druckbranche konkret bedeutet, gibt es noch nicht“… (Seite 44)



Zum interaktiven E-Paper
Ausgabe als PDF-Seiten

Weitere Top-Themen in dieser X-media Ausgabe

Gmundner Fototage 24. bis 26. März 2017: Erfolgreich sein mit Fotografie

Oberndorfer Druckerei: Mehr Tempo in der Endstufe mit zwei Einsteck-Systemen

NÖ-Pressehaus: Mit Michael Steinwidder weiter auf Investorensuche für NP-Druck

Berberich expandiert weiter: Harald von Hinüber als neuer Österreich-Chef

Neue Spezifikation für Endanwender und Zulieferer von Selbstklebeetiketten

Neue Anwendung für Werbetechnik. Ein Pop-up-Store aus dem 3D-Drucker

Neue Xerox nun unabhängig: 1,8 Milliarden Dollar zur Schuldentilgung als Mitgift

Heidelberg: Wiesloch-Walldorf wird zum Produktionszentrum für Digitalmaschinen

Chromos: Angepasste Vertriebsstrukturen für Durst-Vertretung in DACH-Region

Müller Martini in Luzern: kompakte Finishing 4.0-Lösung – und eine Weltpremiere


…und vieles, vieles mehr!