Laufende Zeile:+ + + ACHTUNG, neuer Erscheinungstermin + + + Das nächste X-media erscheint am 30. April 2017 + + + Vorschau FESPA Berlin, 15. bis 18. Mai + + + Nachlese Expo 4.0 mit TV TecStyle Visions und Wetec + + + Spezial: Digitaldruck auf Textilien + + + Anzeigen- und Redaktionsschluss am 16. April + + +
Aktuelle Ausgabe
Ausgaben Archiv
Kontakt
Erscheinungstermine
Mediadaten
Mediadaten Online
Vertriebsdaten
Abonnement
Umfrage
Medienpartner
Impressum
BOX ...for sale
Aktuelle-News / HOME
Damit Sie auch zwischendurch immer bestens informiert sind...
Technologie und Anwendung --- Das X-media Sonderthema: Was gibt Neues im digitalen Textildruck?
TV TecStyle Visions 2018: Europas Leitmesse für Textilveredlung und Promotion feiert großes Jubiläum
Neue Erscheinungstermine für X-media Frühjahrsausgaben
Keine Xfair 2018: ...es bleibt also beim Zweijahresrhythmus Auf ein Neues 2019, zwei Termine zur Auswahl
News-Archiv



Top-Stories der aktuellen Ausgabe

Xfair 20Eine „packX“ auf der Xfair als neuer österreichischer Verpackungsevent
Ein ganz besonderes Highlight zur Xfair 2018 – und das wohl auch für viele der bisherigen Aussteller auf der Xfair, insbesondere die klassischen Maschinen- und Systemzulieferer – wird im kommenden Jahr der gesamte Verpackungsbereich sein. Dank der Initiative der beiden österreichischen Verpackungszeitschriften Kompack und Pack & Log wird vom 10. bis 12. April unter dem Titel packX erstmals seit Jahren wieder ein eigener Verpackungsevent in Österreich organisiert werden.

Dirty Campaigning? Flugblattaktionen gegen Druckereiunternehmerinnen
Der seit dem Ausstieg des Verbandes Druck und Medientechnik als Kollektivvertragspartner samt Rücklegung des Verhandlungsmandates ausgebrochene Streit mit der Gewerkschaft um einen neuen Drucker-Kollektivvertrag ist Ende September mit fragwürdigen Aktionen eskaliert. In Postwurfsendungen hat die Gewerkschaft zwei Druckunternehmerinnen persönlich angegriffen und scharf kritisiert. Außerdem erfolgten vor den Betrieben Kundgebungen. Die Wirtschaftkammer reagiert heftig. Die Aktionen seien ein „niveaulosen Schlag unter die Gürtellinie“.

NÖ Pressehaus entflechtet sich – NP Druck in die Selbstständigkeit entlassen
Seit mehr als einem Jahr ist die Diözese St. Pölten bzw. deren NÖ Pressehaus auf Partnersuche für ihren Druckbereich, NP Druck. Viele Gespräche gab es seither, der Ex-Leykam Geschäftsführer Michael Steinwidder wurde engagiert – doch Konkretes hat sich bisher nicht getan. Zu untransparent stellte sich das Geschäftsgebaren der Druckerei im Firmengeflecht der Niederösterreichisches Pressehaus Druck und Verlags Ges.m.b.H. dar. Konsequenz: der Druckbereich ist zum 30. September 2017 in eine neu, 100%-ige Tochtergesellschaft NP Druck Ges.m.b.H. eingebracht worden.

Sandler investiert weiter: zwei Sammelhefter für alle Gelegenheiten
Eigentlich wollte man bei Sandler Print Packaging in Marbach an der Donau ja heuer einmal mit Investitionen aussetzen – nachdem man im vergangenen Jahr 6,5 Millionen in neue Druck- und Vorstufentechnik investiert hat. Aber nun ist es doch anders gekommen. Allein 2,3 Millionen hat man in zwei Sammelhefter investiert. „Wir mussten da einfach in der Weiterverarbeitung etwas machen – die wurde hinter der neuen Drucktechnik zum Nadelöhr…“ , so Geschäftsführer Hannes Sandler in Gespräch mit X-media…

Teures Aluminium: Preiserhöhungen für Offsetplatten bei Kodak und Fujifilm
Trotz des sich in jüngster Zeit verstärkenden Konkurrenzkampfes am heimischen Druckplattenmarkt war Österreich im Vergleich zum deutschen und westeuropäischen Markt mit den erzielten Preisen für die Plattenhersteller eine Insel der Seligen. Nun kündigen aber zwei der Großen empfindliche Preiserhöhungen an. In den vergangenen 12 Monaten seien die Kosten für etliche Rohstoffe in der Farben und Papierherstellung zum Teil explosionsartig gestiegen. Auch Rohaluminium sei um mehr als 20% teurer geworden.

„Stresstest bestanden? Die Zukunftsperspektiven der Druckmaschinenzulieferer
Das ist ja spannend: Die Hamburger Unternehmensberater Apenberg & Partner haben erstmals in einer umfassenden Branchenbefragung die Zukunftsprognose für Hersteller von Offset-und Digitaldruckmaschinen ermittelt. Fast alle Hersteller schneiden dabei positiv ab. Nur Manroland Sheetfed und Landa bestehen – so das Urteil der Studienverfasser – den Stresstest nicht.



Zum interaktiven E-Paper
PDF Ausgabe herunterladen

Weitere Top-Themen in dieser X-media Ausgabe

Viscom in Düsseldorf: Schwerpunkte Digitaldruck, Packaging, Display

InPrint 2017 in München … alles über industrielle Drucktechnik

Xfair 2018: Imaging, Verpackung, Signage als zusätzliche Highlights

In memoriam Copyshop-Pionier Heinrich Haltmeyer

Elf Mio. für flexible Verpackungen: Marzek eröffnete M-FlexiLog Werk

Eine Bundesforste-Briefmarke aus Eichenholz: ein Stamm, 130.000 Stück

3D plus Vollfarb-Inkjet: da Vinci Color und seine völlig neue Farbenwelt

Verleger ziehen nicht mit - Aus für Agfas Eversify Publishing Software

Mimaki: neue Ära für Werbetechniker mit UV LED Print- & Cut Systemen

Heidelberg Digital mit Erweiterung bei der Versafire-Produktfamilie

Xeikon mit Trockentoner-Serie Cheetah und UV-Inkjet-Serie Panther

Heidelberg: Start ins Geschäftsjahr mit Umsatzplus und Ertragssteigerung

Koenig & Bauer: alles neu im dritten Jahrhundert. Zukunft braucht Herkunft

Laakirchen: 6 Millionen Investition für nachhaltige Magazinpapiere

Bedruckte Holzdekorplatten von Stainer für 1.400 McDonald`s-Filialen

und vieles, vieles mehr!